Leihgrosseltern Service Stuttgart

Unsere Pflichten beim Umgang mit Kindern 

Die Leihgroßeltern übernehmen zeitweilig eine Verantwortung für Ihr Kind und behandeln es  liebe- und respektvoll. Eine reine Erziehungsaufgabe können sie jedoch nicht übernehmen.

Eine Leihoma oder ein Leihopa informiert die Eltern, wenn sie mit dem Kind z.B. weg geht und was während der Betreuungszeit geschah. Fahrten während der Betreuungszeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln müssen mit den Eltern vereinbart werden. Das Mitnehmen eines Kindes im Auto einer Betreuerin unterstützen wir nicht.

Neben einem intensiven Erst-Gespräch, das wir mit jedem Interessenten führen, müssen unsere Leihgroßeltern vor ihrem ersten Einsatz auch ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

 

Nach oben /* */